Gratisversand ab 11,53 €
In Einkaufsliste speichern
Eine neue Einkaufsliste erstellen

Was ist Spezialitätenkaffee und ist er wirklich so besonders?

2021-10-12
Was ist Spezialitätenkaffee und ist er wirklich so besonders?

 

Was ist Spezialitätenkaffee und ist er wirklich so außergewöhnlich?

Stellen Sie sich vor, der Kaffee, den Sie jeden Morgen trinken, hat einen mehrjährigen Weg hinter sich, bevor er in Ihre Tasse gelangt. Dass die Kaffeesträucher zuerst mehrere Jahre lang wie Jasmin aussahen und wenn sie schließlich blühten, jede Frucht nur zwei kleine Bohnen enthielt. Stellen Sie sich vor, um 10 bis 20 kg Kaffeebohnen zu extrahieren, müssen Sie zunächst bis zu 100 kg Kaffeekirschen sammeln! Und wenn die Bohnen in die Welt entlassen werden, durchlaufen sie komplexe Prüfungen und einen speziellen Röstprozess, nur um am Ende in den Händen zu landen, die sie brauen. Darum geht es beim Spezialitätenkaffee.

Woher kommt Spezialitätenkaffee?

Der Begriff "Spezialitätenkaffee" wurde erstmals 1974 von Erna Knutsen verwendet, um Kaffeebohnen mit dem besten Geschmack zu beschreiben, die in einem besonderen Mikroklima hergestellt werden. Es handelt sich also um Kaffee, bei dem Qualität zählt. Während des gesamten Herstellungsprozesses liegt der Schwerpunkt darauf, ihn besser zu machen, anstatt mehr davon zu produzieren. Sein Geschmack und Aroma sind eindeutig reicher und voller als die Geschmacksprofile traditioneller Kaffees, und er wird normalerweise in Kolumbien, Äthiopien, Brasilien und Indonesien hergestellt.

Vom kleinen Böhnchen zum Kaffee in der Tasse – der Weg des Spezialitätenkaffees

Um die Bezeichnung Spezialität zu erhalten, muss Kaffee einen langen Weg mit vier Stopps durchlaufen. Diese Stopps sind Plantage, Inspektion, Röstung und Aufbrühen. Der Plantagenbesitzer pflanzt Samen viele Jahre lang, kümmert sich um die Kaffeesträucher und erntet die Ernte während der Ernte. Dann werden die Bohnen einer gründlichen, oft manuellen Auswahl unterzogen, und der gesamte Kaffeeherstellungsprozess wird gemäß den Standards der Specialty Coffee Association of America und Europe sorgfältig kontrolliert.

Der nächste Schritt besteht darin, die Qualität des Kaffees gemäß einer speziellen Skala zu bewerten. Erfahrene Verkoster bewerten seine Säure, Konsistenz, Nachgeschmack, Süße, Geschmacksklarheit, berücksichtigen das trockene und feuchte Aroma sowie das Gleichgewicht der Geschmacksnoten. Nur diejenigen Kaffees, die nach Bewertung dieser Kriterien mindestens 80 von 100 Punkten erreichen, gelten als hochwertige Kaffees.

Precisely ausgewählte Bohnen durchlaufen einen Röstprozess, der bei genau definierter Temperatur durchgeführt wird. Dies gewährleistet, dass aus jeder Bohne das Aroma höchster Qualität extrahiert wird. Dann gelangt der Kaffee in die Hände von Baristas oder unseren eigenen Händen, wo die letzte Stufe stattfindet, die das Erlebnis seines einzigartigen Geschmacks beeinflusst. Um das volle Potenzial von Spezialitätenkaffee zu entfalten, muss er richtig aufgebrüht werden.

Aber was unterscheidet Spezialitätenkaffee von gewöhnlichen Kaffees? Es ist einfach - Einzigartigkeit!

Gewöhnliche Kaffees stammen von Massenplantagen, wo der Schwerpunkt auf niedrigen Produktionskosten liegt. Solcher Kaffee ist immer verfügbar, weil er aus Mischungen verschiedener Kaffeesorten hergestellt wird - wenn eine Kaffeesorte auf der Plantage knapp ist, wird sie einfach mit anderen gemischt. Dabei entstehen oft Mischungen, die geschmacklich nicht zusammenpassen. Im Gegensatz dazu wird Spezialitätenkaffee nicht ohne Grund auch als "single origin" bezeichnet. Warum? Weil es, wenn auf einer bestimmten Plantage keine Kaffeesträucher blühen, einfach keinen Kaffee geben wird. Hier gibt es keine Mischungen - dieser Kaffee ist einzigartig.

Spezialitätenkaffee, der in der Regel preislich nicht von kommerziellen Kaffees abweicht, zeichnet sich gegenüber diesen durch eine unglaubliche Geschmacksvielfalt aus. Je nach gewählter Sorte können wir in ihrem Bouquet Noten von Karamell, Nüssen, tropischen Früchten, Schokolade oder Blumennoten erleben. Es ist Kaffee, den Sie auf viele alternative Arten brauen können, und einmal probiert, wird er Ihnen jedes Mal in den Sinn kommen, wenn Sie normalen Kaffee trinken.

 

Empfohlen

Danziger Kaffee 200g

Danziger Kaffee 200g

7,84 € Brutto
Sopot-Kaffee 200g

Sopot-Kaffee 200g

7,84 € Brutto
Gdingener Kaffee 200g

Gdingener Kaffee 200g

7,84 € Brutto

Gdańska Palarnia Kawy Dawid Banaczek | ul. Szkolna 33, 83-047 Pomlewo | woj. pomorskie
tel.: 508505888 | email: kontakt@gdanskapalarniakawy.pl | NIP: 5911434585 | REGON: 220339060

pixel