Gratisversand ab 11,53 €
In Einkaufsliste speichern
Eine neue Einkaufsliste erstellen

Internationaler Kaffeetag

2022-09-20
Internationaler Kaffeetag

Kaffee-Tag – Woher kommt er und wie wird er gefeiert?

Am 29. September. An diesem Tag feiern wir den polnischen Kaffee-Tag. Diese Datum sollten Sie kennen, wenn Sie sich keinen Morgen ohne starken Kaffee vorstellen können. Denn er ist nicht nur ein Antrieb zum Handeln, sondern auch eine Gelegenheit für Treffen, Gespräche oder Momente für sich selbst. In unserem Land wird der Kaffee-Tag erst seit 2 Jahren gefeiert, daher haben Sie vielleicht noch nichts davon gehört. Der Internationale Kaffeetag hingegen ist bereits seit 2014 im Kalender verzeichnet. Dieses Jahr fällt er auf den 1. Oktober, einen Samstag. Wir werden Ihnen zeigen, wie der Kaffee-Tag weltweit gefeiert wird und einige bewährte Ideen für die Feier vorschlagen.

Woher kommt der Internationale Kaffeetag?

Kaffee ist ein geschätzter Aufguss in vielen Ländern weltweit. Daher ist die Idee, ihm ein eigenes Fest zu widmen, nichts Neues. In Äthiopien ist ein solcher Tag bereits seit 2010 im Kalender verzeichnet. In den Vereinigten Staaten seit 2005. Es gab jedoch kein gemeinsames Fest für alle Kaffeeliebhaber. Das änderte sich 2014. Damals wurde der Internationale Kaffeetag (International Coffee Day) auf Initiative der Internationalen Kaffeeorganisation ins Leben gerufen. Zum ersten Mal wurde er auf der Expo 2015 in Mailand gefeiert. Das Ereignis wurde von der Idee des fairen Handels beherrscht. Der Schwerpunkt lag auf der Unterstützung von Kleinbauern und der Verringerung der Armut in kaffeeproduzierenden Ländern. Die Fair-Trade-Grundsätze besagen, dass der Mensch wichtiger ist als Geld. Der erste Internationale Kaffeetag war den Problemen der Kaffeeproduzenten gewidmet. Die wichtigsten davon sind schlechte Arbeitsbedingungen und sehr niedrige Löhne. Im Laufe der Zeit hat sich dies jedoch etwas zugunsten der Arbeiter geändert.

Was ist die Internationale Kaffeeorganisation?

Die Internationale Kaffeeorganisation (ICO) vertritt Kaffee exportierende und importierende Länder. Sie existiert seit 1963. Ihr Ziel war es, die internationale Zusammenarbeit im Kaffeehandel zu erleichtern. Die Mitgliedsländer repräsentieren 98% der weltweiten Kaffeeproduktion und 83% des weltweiten Konsums. Die Internationale Kaffeeorganisation hilft dabei, die Armut in schnell wachsenden Ländern, insbesondere in Südamerika, zu verringern. Ebenso wichtig für diese Organisation ist die Unterstützung lokaler Kaffeebauern. Dadurch können selbst kleine Plantagen größere Vorteile aus dem Kaffeeanbau ziehen.

Wie wird der Kaffee-Tag in Polen gefeiert?

Unabhängig vom Land ist das Wichtigste... Kaffeetrinken. Es mangelt auch nicht an Sonderangeboten und Aktionen in Geschäften zu diesem Anlass. Es lohnt sich auch, an Kaffeebraukursen teilzunehmen oder echte Barista-Shows anzusehen. Es ist eine großartige Gelegenheit, sich zum Beispiel eine Kaffeemaschine zu kaufen oder eine neue Kaffeesorten auszuprobieren. In der Danziger Kaffeerösterei bieten wir zum Beispiel das Espresso-Set 3 x 250 an. Darin finden Sie folgende Kaffeesorten:       
Brazil Cerrado – perfekter brasilianischer Kaffee für intensiven Espresso;       
Black Strong – hat perfekte Proportionen: Arabica 70%, Robusta 30%;       
Ethiopia Yirgacheffe Espresso – echter afrikanischer Kaffee.

Mit so vielen Kaffees zur Auswahl können Sie den Kaffee-Tag jeden Tag feiern. Besuchen Sie die Danziger Kaffeerösterei für Ihren Einkauf!

Empfohlen

Black Strong 200g

Black Strong 200g

6,46 € Brutto
Brazil Cerrado 1000g

Brazil Cerrado 1000g

6,92 € Brutto
Espresso-Set 3 x 200g

Espresso-Set 3 x 200g

21,45 € Brutto

Gdańska Palarnia Kawy Dawid Banaczek | ul. Szkolna 33, 83-047 Pomlewo | woj. pomorskie
tel.: 508505888 | email: kontakt@gdanskapalarniakawy.pl | NIP: 5911434585 | REGON: 220339060

pixel